Corona-Infos

Die 24. CoBeLVO bringt weitere Erleichterungen bei der Durchführung von Präsenzseminaren


Die neue Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz gilt vom 2. Juli bis zum 30. Juli 2021 und bringt allen Beteiligten weitere Erleichterungen im Seminarbereich. Gerne informieren wir Sie an dieser Stelle über die wichtigsten Änderungen im Fort- und Weiterbildungsbereich.

Danach können Bildungsangebote in öffentlichen oder privaten Einrichtungen unter Beachtung der allgemeinen Schutzmaßnahmen, der Vorhaltung eines Hygienekonzepts sowie der nachfolgenden Vorgaben in Präsenzform durchgeführt werden. Dabei gilt

  1. 1. eine Maskenpflicht in Innenräumen mit der Maßgabe, dass eine medizinische Gesichtsmaske (OP-Maske) oder eine Maske der Standards KN95/N95 oder FFP2 oder eines vergleichbaren Standards zu tragen ist. Die Maskenpflicht im Seminarraum entfällt, wenn die Teilnehmenden unter Wahrung des Abstandsgebotes einen festen Platz einnehmen,
  2. 2. Die Pflicht zur Kontakterfassung, die durch die Unterschrift auf der Teilnehmerliste erfüllt ist. Die Testpflicht für den Aufenthalt im Innenbereich entfällt, weil die Vorgabe zur Einhaltung des Abstandsgebotes (1,50m) zu beachten ist.


Den aktuellen Corona-Hygieneplan für das Seminarhaus Villa Belgrano können Sie hier herunterladen.

Darüber hinaus bitten wir um Ihr Verständnis, wenn trotz der oben geschilderten Maßnahmen einige Seminare nach wie vor abgesagt werden müssen. Soweit umsetzbar bieten wir Ihnen ausgesuchte Seminare alternativ in digitaler Form an. Aktuelle Informationen erhalten Sie über www.akademie-rlp.de.

Entsprechende Details werden vor dem jeweils geplanten Seminartermin an die angemeldeten Personen verschickt.

Wir freuen uns, wenn sich die Corona-Situation weiter entspannt und wir Sie wieder persönlich begrüßen können!

Ihr Team der Kommunal-Akademie


Haben Sie Fragen? Wir sind gerne für Sie da!

Ihre Ansprechpartnerin: