Seminarnummer: 5.2.12

Abwasserrecht

Termine:

25.04.2022 09:30-16:30, Boppard

abgelaufen


Zielgruppe:

Mitarbeiter/innen der kommunalen Gebietskörperschaften sowie Landesbedienstete, die mit wasserrechtlichen Fragen befasst sind, Mitarbeiter/innen in Umweltabteilungen von Betrieben, die Abwasser einleiten, Mitarbeiter/innen von Umwelt- und Industrieverbänden

Seminarziel:

Vermittlung von Grundkenntnissen im Abwasserrecht

Seminarinhalte:

Rechtsgrundlagen (EU-Recht, Bundesrecht, Landesrecht)
Träger der Abwasserbeseitigungspflicht, Möglichkeiten der Übertragung
Inhalt und Reichweite der Abwasserbeseitigungspflicht
Zulassung von Abwassereinleitungen
Pflichten eines Abwassereinleiters
Indirekteinleitungen
Die Abwasserabgabe als flankierendes Instrument des wasserrechtlichen Vollzuges

Methodik:

Vortrag, Diskussion, Lehrgespräch

zur Zeit kein Seminartermin

als Inhouse-Schulung anfragen
Dauer:

9.30 Uhr-16.30 Uhr

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP: 169,22 €
Sonstige: 208,22 €

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldung erwünscht bis:

1 Monat vor Seminarbeginn

(Termin zur Entscheidung einer Seminardurchführung)

AP für Landesbedienstete:

Daniela Breitbach
Anja Wollenweber

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198
Leider gibt es zu diesem Seminar noch keine Bewertung.
Schicken Sie Lob und Kritik bitte an seminar@akademie-rlp.de

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt