Seminarnummer: 3.3.21

Beanstandungsrecht nach Landesgleichstellungsgesetz

Rechtssicher und überzeugend formulieren

In Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration

Termine:

06.10.2022 09:30-16:00, Boppard

buchbar


Zielgruppe:

Gleichstellungsbeauftragte, Stellvertreterin

Seminarziel:

Rechtssicherheit bei der Entscheidung und Formulierung stärken

Seminarinhalte:

Rechtliche Grundlagen: Das Beanstandungsverfahren
Wann lohnt eine Beanstandung?
Formalien
Gründe
„Typische“ Fehler: kennen und vermeiden
Strategien!

Methodik:

Lehrvortrag mit Diskussion, Fallbearbeitung in KG und Plenum

Hinweis:

GleichstellungsAkademie

06.10.2022, Boppard
jetzt buchen

als Inhouse-Schulung anfragen
Dauer:

9.30 Uhr-16.00 Uhr

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP: 269,22 €
Sonstige: 308,22 €

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldung erwünscht bis:

6 Wochen vor Kursbeginn

(Termin zur Entscheidung einer Seminardurchführung)

AP für Landesbedienstete:

Daniela Breitbach
Anja Wollenweber

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198
Leider gibt es zu diesem Seminar noch keine Bewertung.
Schicken Sie Lob und Kritik bitte an seminar@akademie-rlp.de

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt