Seminarnummer: 3.2.71

Festsetzung von Beihilfen nach der BVO Rheinland-Pfalz - Grundseminar

Termine:

14.03. - 15.03.2022 , Boppard

abgelaufen


Zielgruppe:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die erst kurz im Beihilferecht eingesetzt sind oder in Kürze eingesetzt werden, mit wenigen oder keinen Vorkenntnissen Beihilfefestsetzerinnen und -festsetzer, die keine intensive Einarbeitung ins Beihilferecht erhalten haben

Seminarziel:

Einführung in das Beihilferecht
Vermittlung von beihilferechtlichem Grundwissen

Seminarinhalte:

Rechtsnatur des Beihilfeanspruchs
Beihilfeberechtigter Personenkreis
Berücksichtigungsfähige Angehörige
Konkurrenzregelungen bei mehreren Ansprüchen
Antragsverfahren
Beihilfebemessungssätze
Kürzung der Beihilfe im Rahmen des 100%-Abgleichs
Kostendämpfungspauschale

Methodik:

Präsentationsvortrag, Diskussion, Lehrgespräch, gemeinsame Bearbeitung von Übungsfällen

zur Zeit kein Seminartermin

Inhouse-Schulung nicht möglich
Dauer:

2 Tage

Das Seminar beginnt und endet wie folgt: 1. Tag: 10.00 bis 16.30 Uhr, letzter Tag: 9.00 - 16.00 Uhr.

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP: 338,44 €
Sonstige: 416,44 €
Ü/F/Abendessen bei Bedarf bitte in Eigenregie

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldung erwünscht bis:

1 Monat vor Seminarbeginn

(Termin zur Entscheidung einer Seminardurchführung)

AP für Landesbedienstete:

Daniela Breitbach
Anja Wollenweber

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198
Leider gibt es zu diesem Seminar noch keine Bewertung.
Schicken Sie Lob und Kritik bitte an seminar@akademie-rlp.de

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt