Seminarnummer: 6.2.8

Einführung in die Entwicklungspsychologie - für Mitarbeiter/innen und Lehrer/innen an Schulen

Termine:

23.11.2021 09:30-16:00, Boppard

buchbar


Zielgruppe:

SchulleiterInnen bzw. Mitglieder von Schulleitungsgremien, Lehrer/innen

Seminarziel:

Schule und ihre Lehrkräfte sind heute nicht nur in der Pflicht, Fachwissen zu vermitteln, auch die unterstützende Begleitung beim Umgang mit individuellen Herausforderungen der SchülerInnen in unterschiedlichen Lebenszyklen ist Teil des Bildungs- und Erziehungsauftrages.
Die Teilnehmenden erwartet ein Einblick in die Bedeutung der pränatalen Psychologie, in die Entwicklungsphasen vom Säuglingsalter über die frühe Kindheit, Kleinkind- und Schulalter bis hin zur „Adoleszenzkrise“ und der Ablösung von Jugendlichen aus der Familie.
Welche Erwartungen gibt es für bestimmte Altersgruppen, welche Entwicklungsaufgaben gibt es im Entwicklungskontext der Familie, welche in außerfamiliären Gruppen? Welche Abweichungen sind „noch normal“, wo müss(t)en Eltern intervenieren?
In dem Vortrag wird den Teilnehmenden die Bedeutung von Entwicklungsschritten für Kinder und deren Umfeld erläutert. Dabei wird deutlich, wie sich erfüllte oder verzögerte und misslungene psychische Reifungsprozesse in physiologischer und psychologischer Hinsicht auf die spätere psychische Entwicklung im Sinne von Lern-, Beziehungs- und Arbeitsfähigkeit auswirken können.
Ziel dieser Veranstaltung ist es, die Teilnehmenden in die Grundlagen der Entwicklungspsychologie einzuführen, die Entwicklungsaufgaben der verschiedenen Lebensphasen herauszuarbeiten und deren Bedeutung für die spätere Entwicklung aufzuzeigen.
Die Veranstaltung orientiert sich dabei fortlaufend an der Fragestellung, was die verschiedenen Entwicklungsphasen für den Beruf von Lehrkräften bedeuten.

Seminarinhalte:

Grundlagen der Entwicklungspsychologie

  • Evolutionäre Grundlagen
  • Ontogenese und Plastizität des Gehirns
  • Kultur und Sozialisation
Entwicklung im Altersverlauf
  • Vorgeburtliche Entwicklung und früheste Kindheit (0-2 Jahre)
  • Frühe Kindheit (3-6 Jahre)
  • Mittlere und späte Kindheit (6-11 Jahre)
  • Jugend (12-19 Jahre)
  • Junges und mittleres Erwachsenenalter
Entwicklung ausgewählter Funktionsbereiche
  • Wahrnehmung und Motorik
  • Denken und Gedächtnis
  • Sprachentwicklung
  • Kognitive Kontrolle, Selbstregulation und Metakognition
  • Motivation, Emotion und Moral
  • Selbst und Persönlichkeit
  • Problembewältigung und intentionale Selbstentwicklung
Praxisfelder
  • Lernstörungen
  • Externalisierende und internalisierende Verhaltensstörungen im Kindes- und Jugendalter
  • Vernachlässigung, Misshandlung und Missbrauch von Kindern
  • Mobbing im Schulkontext
  • Gesundheit

23.11.2021, Boppard
jetzt buchen

als Vor-Ort-Seminar anfragen
Dauer:

9.30 Uhr-16.00 Uhr

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP: 219,22 €
Sonstige: 258,22 €

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldung erwünscht bis:

1 Monat vor Seminarbeginn

(Termin zur Entscheidung einer Seminardurchführung)

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Leider gibt es zu diesem Seminar noch keine Bewertung.
Schicken Sie Lob und Kritik bitte an seminar@akademie-rlp.de

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt