Seminarnummer: 6.2.16

Seminarreihe für Lehrende, Modul 3: Schluss mit Prüfungsangst, Lernblockaden, Blackout & Co

Mit sofort anwendbaren Techniken und Strategien aus dem Lerncoaching

Termine:

25.05. - 26.05.2021 , Boppard

buchbar


Zielgruppe:

Lehrer/innen aller Schulformen, Lehrpersonen, Schulsozialarbeiter/innen

Seminarziel:

Sie erkennen nach diesem Modul limitierende Glaubenssätze und können sie auflösen.
Lernblockaden setzen Sie erfolgreich ausser Gefecht
Der Prozess des erfolgreichen Lerncoachings ist Ihnen klar und Sie leiten die Interventionen davon einfachst ab
Anstatt Prüfungsangst & Blackout schaffen Sie Prüfungsstärke

Seminarinhalte:

Die große Wirkung der „Unterstützungs-Timeline“
• Ersetzen und Bearbeiten von limitierenden Glaubenssätzen
• In welchem Kreislauf befindet sich der Coachee?
• Wie wirken Erfahrungen und Bewertungen?
• Was lösen Bewertungen aus?
• Der Lust- und der Frustzirkel

Methodik:

Das Seminar im Workshop-Format zeichnet sich durch abwechslungsreiche und sehr bildhafte Vortragsart aus. Wichtig sind die speziellen Übungen, bei denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die verschiedenen Techniken eigenständig durchführen und als erfolgreich einschätzen. Immer dabei sind Spaß und Freude ...!

25.05. - 26.05.2021, Boppard
jetzt buchen

als Vor-Ort-Seminar anfragen
Dauer:

2 Tage

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP:  428,44 €
Sonstige:  506,44 €
Ü/F/Abendessen bei Bedarf bitte in Eigenregie.

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldung erwünscht bis:

1 Monat vor Seminarbeginn

(Termin zur Entscheidung einer Seminardurchführung)

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Leider gibt es zu diesem Seminar noch keine Bewertung.
Schicken Sie Lob und Kritik bitte an seminar@akademie-rlp.de

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt