Seminarnummer: 6.1.974

Webseminar: Regelungen der Fahrerlaubnis auf Probe und des Fahreignungsbewertungssystems inkl. Tilgungsregelungen

Termine:

18.10.2021 09:30-16:00, Webseminar

buchbar


Zielgruppe:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Führerscheinstellen von Kreis- und Stadtverwaltungen (kreisfreie und große kreisangehörige Städte)

Seminarziel:

Systematisierung und Umsetzung der Regelungen der §§ 2a-c und 4 StVG und die Verwertungsregelungen des § 29 StVG
Praktische Erfahrungen austauschen
Problemfelder erkennen und gemeinsame Lösungen erarbeiten

Seminarinhalte:

Verfahren bei der Anordnung der Maßnahmen unter Berücksichtigung der Verwertbarkeit von Eintragungen
Die Besonderheiten des § 4 Abs. 5 StVG
Anwendung von aktueller Rechtsprechung in der Praxis
Punkteberechnung
Anwendung der Eignungsüberprüfung nach § 11-14 FeV neben den Regelungen der §§ 2a und 4 StVG

Methodik:

Vortrag, Diskussion, Fallbearbeitung/Berechnungen

Hinweis:

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, bis 2 Wochen vor dem Lehrgangstermin spezielle Problemstellungen, die im Lehrgang behandelt werden sollen, dem Dozenten per E-Mail (fahrerlaubnisrecht@gmx.de) bekannt zu geben.

18.10.2021, Webseminar
jetzt buchen

als Inhouse-Schulung anfragen
Dauer:

9.30 Uhr-16.00 Uhr

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP: 179,22 €
Sonstige: 218,22 €

Anmeldung erwünscht bis:

7 Tage vor Webseminar-Beginn

(Termin zur Entscheidung einer Seminardurchführung)

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Leider gibt es zu diesem Seminar noch keine Bewertung.
Schicken Sie Lob und Kritik bitte an seminar@akademie-rlp.de

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt