Seminarnummer: 6.1.62

Kommunale Verkehrsüberwachung II

Termine:

05.05. - 07.05.2021 , Boppard

abgesagt


Zielgruppe:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der kommunalen Verkehrsüberwachung im Außendienst und/oder Innendienst

Seminarziel:

Wissen aktualisieren und vertiefen
Praktische Erfahrungen austauschen

Seminarinhalte:

Überwachung des ruhenden Verkehrs
Geschwindigkeitskontrollen innerorts
HU, Sicherheits�berpr�fung und Mindestprofiltiefe
Abwehr von Gefahren wegen der Zuwiderhandlung gegen verkehrsrechtliche Anordnungen gem. �� 41 und 42 StVO

Methodik:

Vortrag, Diskussion, Lehrgespräch, praktische Übungen in der Gruppe, Falllösungen

zur Zeit kein Seminartermin

als Vor-Ort-Seminar anfragen
Dauer:

3 Tage

Das Seminar beginnt und endet wie folgt: 1. Tag: 10.00 bis 16.30 Uhr, 2.Tag: 9.00 - 16.30 Uhr, letzter Tag: 9.00 - 16.00 Uhr.

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP: 462,66 €
Sonstige: 579,66 €
Ü/F/Abendessen bei Bedarf bitte in Eigenregie

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldung erwünscht bis:

1 Monat vor Seminarbeginn

(Termin zur Entscheidung einer Seminardurchführung)

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Insbesondere die Aushändigung der Seminarunterlagen in digitalisierter Form war eine gute Idee.

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt