Seminarnummer: 3.4.9

Ausgewählte Rechtsprobleme des Verwaltungsverfahrens

Termine:

09.08. - 10.08.2021 , Boppard

buchbar


Zielgruppe:

Interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Seminarziel:

Problemfelder des LVwVfG erkennen/vertiefen
Problemfelder des VwVfG erkennen/vertiefen
Übersicht über die Einzelfälle der Rechtsprechung zu diesen Problembereichen erweitern
Praxisbezogene Anwendung des Verwaltungsverfahrensrechts analysieren
LVwVfG und VwVfG praxisbezogen anwenden

Seminarinhalte:

Aktuelle Themen zur VA-Lehre, insbes. zum elektronischen VA
Nebenbestimmungen zum Verwaltungsakt
Anhörung Beteiligter
Akteneinsicht
Geheimhaltung
Begründung des Verwaltungsaktes
Wirksamkeit des Verwaltungsaktes
Nichtigkeit des Verwaltungsaktes
Heilung und Folgen von Verfahrens- und Formfehlern
Aufhebung von Verwaltungsakten
Rechtsbehelfe gegen behördliche Verfahrenshandlungen
Bezüge zum europäischen Verwaltungsverfahren

Methodik:

Vortrag, Diskussion, Lehrgespräch, praktische Übungen

09.08. - 10.08.2021, Boppard
jetzt buchen

als Vor-Ort-Seminar anfragen
Dauer:

2 Tage

Das Seminar beginnt und endet wie folgt: 1. Tag: 10.00 bis 16.30 Uhr, 2. Tag: 9.00 - 16.00 Uhr.

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP: 318,44 €
Sonstige: 396,44 €
Ü/F/Abendessen bei Bedarf bitte in Eigenregie

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldung erwünscht bis:

1 Monat vor Seminarbeginn

(Termin zur Entscheidung einer Seminardurchführung)

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Leider gibt es zu diesem Seminar noch keine Bewertung.
Schicken Sie Lob und Kritik bitte an seminar@akademie-rlp.de

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt