Seminarnummer: 3.2.92

Führungsaufgaben von Meister/innen und anderen Leiter/innen: Beurteilen und Steuern

Termine:

14.07.2021 09:30-16:00, Boppard

buchbar


Zielgruppe:

Meister/innen, Vorarbeiter/innen und Schichtleiter/innen mit Führungserfahrung oder qualifizierte Mitarbeiter/innen und Nachwuchskräfte, die sich auf die Übernahme von Führungsverantwortung vorbereiten.

Seminarziel:

Die Teilnehmer/innen erkennen die Bedeutung von Beurteilen und Steuern als zentrale Elemente im Gesamtspektrum ihrer Führungsaufgaben. Sie lernen die Wirkungsweise verschiedener Beurteilungsstrategien und Steuerungsmechanismen richtig einzuschätzen und können dadurch Beurteilen und Steuern als Führungsinstrumente situationsgerecht einsetzen. So können sie ihre Führungsaufgaben konsequent wahrnehmen und dadurch Mitarbeiter/innen zu mehr Leistung, Effizienz und Arbeitszufriedenheit führen.

Seminarinhalte:

Beurteilen und Steuern als spezifische Führungsaufgaben

  • Leistungserstellung im Unternehmen
  • Fachverantwortung und Führungsverantwortung
  • Die Beurteilung als Steuerungsgrundlage
Voraussetzungen wirksamer Beurteilung
  • Führung und Entscheidung
  • Zielvereinbarung und Auftragserteilung
  • Beteiligung und Identifikation im Beurteilungsprozess
Dimensionen der Beurteilung
  • Beurteilung und Steuerung als kontinuierliche Aufgabe
  • Leistung und Verhalten bei der Zielerreichung
  • Ursachenforschung als Beurteilungsgrundlage
Steuern von Leistung und Verhalten
  • Menschenbilder, Betriebsklima und Arbeitszufriedenheit
  • Menschliche Bedürfnisse und ihre Umsetzung in der Arbeitswelt
  • Motivation, Frustration und Mitarbeiterverhalten

Methodik:

In Lehrgesprächen, Diskussionen, Einzel- und Gruppenarbeiten werden die Inhalte gemeinsam erarbeitet. Die Teilnehmer/innen erarbeiten Lösungsmöglichkeiten für konkrete Führungssituationen anhand von Fallbeispielen und Fällen aus Ihrer persönlichen Führungspraxis.

14.07.2021, Boppard
jetzt buchen

als Vor-Ort-Seminar anfragen
Dauer:

9.30 Uhr-16.00 Uhr

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP:  219,22 €
Sonstige:  258,22 €

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldung erwünscht bis:

1 Monat vor Seminarbeginn

(Termin zur Entscheidung einer Seminardurchführung)

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Leider gibt es zu diesem Seminar noch keine Bewertung.
Schicken Sie Lob und Kritik bitte an seminar@akademie-rlp.de

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt