Seminarnummer: 3.1.8

Webseminar: Grundlagenseminar für Datenschutzbeauftragte - Datenschutzmanagement nach der DS-GVO

In Zusammenarbeit mit dem Landesbeauftragten für den Datenschutz Rheinland-Pfalz

Termine:

21.06. - 23.06.2021 , Webseminar (3.1.8)

abgelaufen

05.07. - 07.07.2021 , Webseminar (3.1.8/20)

abgelaufen

25.10. - 27.10.2021 , Boppard (3.1.8/10)

buchbar

01.12. - 03.12.2021 , Boppard (3.1.8/30)

buchbar


Zielgruppe:

Datenschutzbeauftragte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Aufgaben des Datenschutzmanagements wahrnehmen oder dafür verantwortlich sind

Seminarziel:

Das Seminar soll einen Überblick über die vielfältigen Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten geben und zugleich die Teilnehmer/innen in die Lage versetzen, diese selbst wahrzunehmen. Thematisiert werden zudem die für ein erfolgreiches Datenschutzmanagement notwendigen Maßnahmen der Stellen, bei denen ein Datenschutzbeauftragter tätig ist. Grundlage ist die ab Mai 2018 wirksame EU Datenschutz-Grundverordnung, die die Stellung des Datenschutzbeauftragten deutlich stärkt. Zugleich werden in dem Seminar die für die Funktion des Datenschutzbeauftragten notwendigen Grundlagen des Datenschutzes in rechtlicher und technisch-organisatorischer Hinsicht vermittelt. Dabei stehen die Vorgaben der EU Datenschutz-Grundverordnung im Fokus. Mit der Erörterung typischer Beratungsfälle aus der Praxis eines Datenschutzbeauftragten sowie weiterer Fallbeispiele aus der Tätigkeit des LfDI werden die erworbenen Fachkenntnisse zum Datenschutz praktisch angewendet.

Seminarinhalte:

• Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten und Anforderungen an ein Datenschutzmanagement nach der DS-GVO
• Strukturen, Grundlagen und Grundsätze des Datenschutzrechts; Methodik der Fallprüfung; Besprechung von Fällen aus der Praxis
• Technisch-organisatorische Aspekte des Datenschutzes; Vorgaben der Art. 25, 32 ff. DS-GVO (Datenschutz durch Technikgestaltung, Sicherheit der Verarbeitung, Datenschutz-Folgenabschätzung).

Methodik:

Vortrag, Diskussion, Lehrgespräch, Fallbeispiele, Gruppenarbeit

Hinweis:

Sofern die Behandlung konkreter Fälle aus der Praxis gewünscht wird, senden Sie bitte Ihre diesbezüglichen Wünsche spätestens einen Monat vor dem Seminar per E-Mail an seminar@akademie-rlp.de.

25.10. - 27.10.2021, Boppard
jetzt buchen

01.12. - 03.12.2021, Boppard
jetzt buchen

als Inhouse-Schulung anfragen
Dauer:

3 Tage

Das Seminar beginnt und endet wie folgt: 1. Tag: 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr, 2.Tag: 9.00 - 16.30 Uhr, letzter Tag: 9.00 - 16.00 Uhr.

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP: 657,66 €
Sonstige: 774,66 €

Anmeldung erwünscht bis:

7 Tage vor Webseminar-Beginn

(Termin zur Entscheidung einer Seminardurchführung)

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Leider gibt es zu diesem Seminar noch keine Bewertung.
Schicken Sie Lob und Kritik bitte an seminar@akademie-rlp.de

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt