Seminarnummer: 3.1.2

Risikomanagement in der öffentlichen Verwaltung

Termine:

24.06.2021 09:30-16:00, Boppard

buchbar


Zielgruppe:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit den Themen Risikosteuerung, Controlling und Strategie befasst sind

Seminarziel:

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden grundlegende Kenntnisse über die Einführung und Nutzung eines behördlichen Risikomanagements vermittelt.
Während die Privatwirtschaft sowie insbesondere die Europäische Union ein ganzheitliches Risikomanagementsystem als Steuerungsinstrument einsetzen, beschränkt sich die Risikoerfassung im öffentlichen Bereich in Deutschland in der Regel nur auf Teilbereiche der behördlichen Tätigkeit.

Seminarinhalte:

1. Begriff des Risikos
2. Risikoarten
3. Ziele des Risikomanagementsystems
4. Aufbau und Umsetzung eines Risikomanagementsystems
5. Internes Kontrollsystem
6. Praxisbeispiele

Methodik:

Vortrag

ACHTUNG: Terminänderung!

Als ursprüngliches Seminardatum war geplant 25.03.2021

24.06.2021, Boppard
jetzt buchen

als Vor-Ort-Seminar anfragen
Dauer:

9.30 Uhr-16.00 Uhr

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP: 159,22 €
Sonstige: 198,22 €

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldung erwünscht bis:

1 Monat vor Seminarbeginn

(Termin zur Entscheidung einer Seminardurchführung)

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Leider gibt es zu diesem Seminar noch keine Bewertung.
Schicken Sie Lob und Kritik bitte an seminar@akademie-rlp.de

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt