Seminarnummer: 1.4.76

Webseminar: "Online-Müdigkeit" - ein neues Phänomen

Kennen Sie das? Ständige Online-Konferenzen können schlauchen - was tun?

Termine:

25.01.2021, 9:30-12:30 Uhr: 1. Teil - Webseminar
26.01.2021, 9:30-12:30 Uhr: 2. Teil - Webseminar

buchbar


Zielgruppe:

Mitarbeitende aller Bereiche, die häufiger an Online-Konferenzen teilnehmen und/oder Online-Konferenzen organisieren

Seminarziel:

Onlinekonferenzen haben viel Positives. Besonders in Zeiten des Corona-Lockdowns sind sie oft die einzige Möglichkeit für Besprechungen und Austausch im Team. Doch es gibt auch Schattenseiten – ständige Video-Besprechungen können sehr anstrengend und belastend werden. „Zoom-Fatigue“ oder auch Zoom-Erschöpfung nennt sich ein Phänomen, das immer mehr Beschäftigte betrifft (benannt nach Zoom, einem der gängigsten Videokonferenz-Anbieter). Psychosomatische Symptome wie Konzentrationsstörungen, Stress, Kopf- und Rückenschmerzen sind die Folge. Am Institut für Beschäftigung und Empoyabiliy der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft in Ludwigshafen wurde in einer Studie untersucht, was die Ursachen für „Zoom-Fatigue“ sind und was sich tun lässt, um hier gegenzusteuern.
In unserem Webseminar widmen wir uns diesen Fragen:

  • Wie viele Videokonferenzen sind gesund?
  • Was kann der Organisator tun, um die Onlineschaltung so zu gestalten, dass die Konzentration und das Interesse der Teilnehmenden nicht nachlässt?
  • Wie können Teilnehmer/innen sich vorbereiten, um Anspannung und Überforderung zu vermeiden?

Seminarinhalte:

7 Tipps für Teilnehmer/innen an Online-Konferenzen:
1. Rahmenbedingungen und Arbeitsplatz optimieren
2. Vorab mit der Konferenztechnik vertraut machen
3. Störungen ausschalten
4. Kleidung, Gestik, Stimme
5. Richtige Vorbereitung auf das Thema
6. Aufmerksamkeit aufrecht erhalten – wie?
7. (Mentale) Entspannungsübung wenn Stress aufkommt

Methodik:

Online-Seminar

Hinweis:

Informationen, wie Sie am Webseminar teilnehmen können und was Sie dafür benötigen, finden Sie hier. Wenn Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter, Ihre Ansprechpartnerin: Viviane Frieß, Tel.: 06742 - 89596-46, friess@akademie-rlp.de.

25.01. - 26.01.2021, Webseminar
jetzt buchen

als Vor-Ort-Seminar anfragen
Dauer:

2 x 3 Stunden

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP: 155,00 €
Sonstige: 195,00 €

Anmeldung erwünscht bis:

7 Tage vor Seminarbeginn

(Termin zur Entscheidung einer Seminardurchführung)

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Leider gibt es zu diesem Seminar noch keine Bewertung.
Schicken Sie Lob und Kritik bitte an seminar@akademie-rlp.de

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt