Seminarnummer: 1.4.52

Waldbaden – neue Wege im betrieblichen Gesundheitsmanagement

Achtsames Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes. Wie uns der Wald hilft (auch) in der Verwaltung die Entspannung zu fördern und Stress-Resilienz zu entwickeln.

Termine:

19.05.2021 09:30-17:00, Boppard

buchbar


Zielgruppe:

Verantwortliche im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Seminarziel:

Förderung von Entspannung und Entwicklung von Stress-Resilienz am Arbeitsplatz.

Seminarinhalte:

Theoretischer Teil:

  • Übersicht und kurze Ansprache der gängigen Entspannungstechniken.
  • Entstehung des Waldbadens Shinrin-Yoku
  • Wodurch wirkt der Wald
  • Die messbaren Auswirkungen der Waldatmosphäre auf den Körper
  • Waldbaden aus psychologischer Sicht
  • Waldbaden als Prävention / Rehabilitation
  • Wie geht ein Waldbad
Praktischer Teil:
  • „Premium-Waldbaden“ in einem ausgewählten Waldstück am Seminar-Ort.

Methodik:

Vortrag und eigenes Erleben eines Waldbades

Hinweis:

Ein Teil des Seminares findet im Wald statt. (Entfernung zum Seminarhaus ca. 2 km). Daher bitte zur Absprache von möglichen Fahrgemeinschaften bei der Seminaranmeldung angeben, ob die Anreise nach Boppard per Bahn oder PKW erfolgt.

19.05.2021, Boppard
jetzt buchen

als Vor-Ort-Seminar anfragen
Dauer:

9.30 Uhr-17.00 Uhr

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP: 159,22 €
Sonstige: 198,22 €

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldung erwünscht bis:

1 Monat vor Seminarbeginn

(Termin zur Entscheidung einer Seminardurchführung)

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Leider gibt es zu diesem Seminar noch keine Bewertung.
Schicken Sie Lob und Kritik bitte an seminar@akademie-rlp.de

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt