Seminarnummer: 1.2.4

Kommunikationstraining für Mitarbeiter/innen in publikumsintensiven Bereichen

Termine:

28.04.2021 09:30-16:00, Mainz

buchbar


Zielgruppe:

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, deren Arbeitsbereich eine professionelle Kommunikation erfordert, z.B. Bürgerbüros, Gewerbeämter, Sozialbehörden, Jobcenter, Hilfspolizeibeamt/innen

Seminarziel:

Gerade in publikumsintensiven Arbeitsbereichen erfordern die täglichen Herausforderungen und Belastungen eine gute Art der Kommunikation. An diesem Seminartag können Sie lernen, Ihre Kommunikationskompetenz zu erweitern. Was heißt das? Sie lernen, wie Sie durch eine offene, freundliche und einfühlsame Kommunikation gezielt Spannungen abbauen können und vor allem in stressigen Situationen gelassen bleiben.

Seminarinhalte:

Ein Gesprächsleitfaden

  • Souveräne Gesprächsführung: Argumentationstraining und Überzeugungstechniken
  • Körpersprache
Schwierige Gespräche und Konfliktsituationen meistern
  • Die Macht und Bedeutung von Sprache
  • Perspektivenwechsel
Die Beschwerde als Chance
  • Beschwerdemanagement
Grundlagen erfolgreicher Kundenorientierung
  • Der Kunde - König oder Partner?
  • Kundenorientierte Sprache
  • Kommunikationsmodell
Analyse des eigenen Gesprächsverhaltens
  • Sach- und Beziehungsebene in Konfliktsituationen erkennen
  • Kompetent und kunden-/bürgerfreundlich, trotz Emotionen, bleiben
  • Eigene Wahrnehmung und Verhalten steuern
  • Emotionales Selbstmanagement - die persönliche Haltung
  • Die innere Einstellung zu sich und der Aufgabe
Emotionsmanagement
  • Wie gehe ich souverän mit aufgebrachten Anrufern um?
  • Wie reagiere ich richtig auf Stress-Situationen?
  • Wie nehme ich Vorwürfe und Anschuldigungen nicht persönlich?

Methodik:

Vortrag, Diskussion, praktische Übungen

28.04.2021, Mainz
jetzt buchen

als Vor-Ort-Seminar anfragen
Dauer:

9.30 Uhr-16.00 Uhr

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP: 229,22 €
Sonstige: 268,22 €

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldung erwünscht bis:

1 Monat vor Seminarbeginn

(Termin zur Entscheidung einer Seminardurchführung)

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Ein wirklich hilfreiches Seminar und eine sehr nette Referentin!!

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt