Seminarnummer: 6.3.70

Qualifizierung zum/zur innerbetrieblichen Hygienebeauftragten in der Kindertagesstätte

Zweitägiger Zertifikatslehrgang

Termine:

12.08. - 13.08.2020 , Boppard (6.3.70)

abgelaufen

28.10. - 29.10.2020 , Emmelshausen (6.3.70/10)

verschoben


Zielgruppe:

Führungskräfte/Mitarbeitende in Kindertagesstätten, die mit der Aufgabe des Hygienemanagements beauftragt sind bzw. beauftragt werden sollen

Seminarziel:

Hygiene ist nicht nur wichtig, sondern gesetzlich vorgeschrieben. Besonders in Krisenfällen (z.B. COVID-19, Noroviren in Erdbeeren) ist das Vorhandensein eines funktionierenden Qualitätsmanagementsystems von elementarer Bedeutung. Einrichtungen zur Gemeinschaftsverpflegung (Kitas) gelten gemäß aktueller Gesetzeslage als Lebensmittelunternehmen und müssen für eine ausreichende Sicherheit der ausgegebenen Lebensmittel sorgen. Lebensmittelunternehmen müssen daher über ein Qualitätsmanagement-System verfügen und brauchen dazu einen eigenen qualifizierten Hygienebeauftragten.
Die Teilnehmer/innen erhalten in diesem Seminar das notwendige Wissen zur Umsetzung eines QM-Systems und qualifizieren sich zum innerbetrieblichen Hygienebeauftragten.

Seminarinhalte:

Rechtliche Rahmenbedingungen
Mikrobiologie
Betriebs-, Produkt-, Gerätehygiene; Personalhygiene
Erstellung eines Eigenkontrollkonzeptes nach den HACCP Grundsätzen
Hygieneplan nach dem Infektionsschutzgesetz
Schulungsverpflichtungen
Krisenmanagement
Umgang mit den Medien/ Kontrollbehörden

Methodik:

Vortrag, Fallbeispiele, Erfahrungsaustausch, Diskussion

28.10. - 29.10.2020, Emmelshausen
Termin steht noch nicht fest

als Vor-Ort-Seminar anfragen
Dauer:

2 Tage

Das Seminar beginnt und endet wie folgt: 1. Tag: 10.00 bis 16.30 Uhr, 2. Tag: 9.00 - 16.00 Uhr.

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP: 308,44 €
Sonstige: 386,44 €
Ü/F/Abendessen bei Bedarf bitte in Eigenregie.

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldeschluss:

1 Monat vor Seminarbeginn

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Leider gibt es zu diesem Seminar noch keine Bewertung.
Schicken Sie Lob und Kritik bitte an seminar@akademie-rlp.de

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt