Seminarnummer: 5.1.19

Vergaberecht-Symposium 2020

Termine:

01.04. - 02.04.2020 , Stromberg

Warteliste


Zielgruppe:

Die Veranstaltung richtet sich an alle Hauptverwaltungsbeamt/innen, Büroleiter/innen und Leiter/innen FB 1 sowie an Mitarbeiter/innen kommunaler Vergabestellen, Leiterinnen und Leiter im Fachbereich Bauen und natürliche Lebensgrundlagen, Werkleiterinnen und Werkleiter und alle Interessierte, die mit Vergaberecht beschäftigt sind.

Seminarziel:

Erfahrene und professionelle Referent/innen erläutern praxisrelevante Fachfragen, berichten aus erster Hand über die neueste Rechtsprechung und zeigen aktuelle Entwicklungen auf. Auch der Erfahrungsaustausch mit den Referenten und der Teilnehmerinnen und Teilnehmer untereinander soll bei dieser Veranstaltung nicht zu kurz kommen.

Seminarinhalte:

Erfahrene und professionelle Referent/innen erläutern praxisrelevante Fachfragen, berichten aus erster Hand über die neueste Rechtsprechung und zeigen aktuelle Entwicklungen auf. Es ist Raum gegeben für den Erfahrungsaustausch. Ein "Muss" für alle Anwender/innen des Vergaberechts in Rheinland-Pfalz!

Methodik:

Vortrag, Diskussion

Hinweis:

Programm als PDF-Datei herunterladen

01.04. - 02.04.2020, Stromberg
Auf Warteliste buchen

Vor-Ort Seminar nicht möglich
Dauer:

1 1/2 Tage (1. Tag: 9.30-17.00 Uhr, 2. Tag: 9.00-12.15 Uhr)

Gebühr:

mit Übernachtung, Verpflegung und Rahmenprogramm 606,97 €
ohne Übernachtung, inkl. Tagungsverpflegung 466,97 €

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldeschluss:

1 Monat vor Seminarbeginn

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Es lief alles sehr gut. Ich sehe praktisch keine Verbesserungsmöglichkeiten.

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt