Seminarnummer: 3.5.46

Steuerliches Zuwendungsrecht

Termine:

16.06.2020 9:00-15:30, Boppard

Warteliste


Zielgruppe:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit der Erteilung von Zuwendungsbestätigungen betraut sind

Seminarziel:

Vermittlung der Bedeutung der Gemeinnützigkeit für den steuerlichen Zuwendungsabzug
Korrekter Umgang mit Zuwendungen zur Förderung steuerbegünstigter (gemeinnütziger) Zwecke
Sensibilisierung für das Erkennen steuerlicher Konsequenzen bei der Spendenfehlverwendung bzw. der nicht zutreffenden Erteilung von Zuwendungsbestätigungen
Behandlung von Zuwendungen beim Spender als natürliche oder juristische Person

Seminarinhalte:

Kurzüberblick über die Steuerbegünstigung einer Körperschaft als Grundvoraussetzung für den Zuwendungsabzug
Bedeutung der Spendenbegünstigung für das Ehrenamt
Benennung potenzieller Zuwendungsempfängerkörperschaften
Spendenarten
Bewertung von Sachspenden
Korrekter Umgang mit der Erteilung von Zuwendungsbestätigungen
Überblick über den Spenden-/Sonderausgabenabzug beim Spender
Spendenhaftung bei der Spendenfehlverwendung oder der unrichtigen Erteilung von Zuwendungsbestätigungen
Erörterung von Fällen aus der Praxis
Spenden und Sponsoring im Lichte der GemO und LKO - Verfahren und Bagatellgrenzen

Methodik:

Vortrag, Diskussion, praktische Übung

Hinweis:

































































































































































Das Seminar befasst sich nahezu ausschlie�lich mit dem steuerlichen Spendenrecht in seinen vielschichtigen Erscheinungsformen. Gemeinn�tzigkeitsrechtliche Grundkenntnisse w�ren w�nschenswert, sind jedoch nicht zwingend erforderlich.

16.06.2020, Boppard
Auf Warteliste buchen

als Vor-Ort-Seminar anfragen
Dauer:

9.00 Uhr - 15.30 Uhr

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP: 194,22 €
Sonstige: 233,22 €

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldeschluss:

1 Monat vor Seminarbeginn

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Leider gibt es zu diesem Seminar noch keine Bewertung.
Schicken Sie Lob und Kritik bitte an seminar@akademie-rlp.de

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt