Seminarnummer: 3.5.45

Die Insolvenzordnung - Einführung

Termine:

04.03.2020 09:30-16:00, Boppard (3.5.45)

abgelaufen

24.08.2020 09:30-16:00, Boppard (3.5.45/10)

buchbar


Zielgruppe:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Kommunalverwaltung, die insolvenzrechtliche Grundkenntnisse (allgemeine Abläufe, die wichtigsten Aufgaben) kennen lernen möchten. Insbesondere auch für mit Forderungen betraute Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter außerhalb der kommunalen Kasse.

Seminarziel:

Vermittlung eines Überblicks zum Insolvenzrecht

Seminarinhalte:

Verfahrensabläufe nach der Insolvenzordnung, zu Unternehmern bzw. Unternehmen wie zu Verbrauchern, von der ggf. außergerichtlichen Schuldenbereinigung bis zur Restschuldbefreiung
Auswirkungen für die Kommunalverwaltungen, insbesondere Verhalten der Kasse zur Durchsetzung von Ansprüchen mittels der Forderungsanmeldung, aber auch im Hinblick auf Bescheiderlass
Vollstreckungsverbote (Kurzfassung)
Aufrechnung und Insolvenzanfechtung (Überblick)
Insolvenzrechtliche Besonderheiten zu bestimmten Forderungsarten (Überblick)

Methodik:

Vortrag, kurze Übungen, Diskussion

Hinweis:

Dieses Eintagesseminar bietet eine Einführung ins Insolvenzrecht. Tiefergehende Kenntnisse werden z.B. in den Seminaren "Insolvenzrecht" oder "Insolvenzrecht im Zusammenspiel mit der Immobiliarvollstreckung" vermittelt.

24.08.2020, Boppard
jetzt buchen

als Vor-Ort-Seminar anfragen
Dauer:

9.30 Uhr-16.00 Uhr

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP: 154,22 €
Sonstige: 193,22 €

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldeschluss:

1 Monat vor Seminarbeginn

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Leider gibt es zu diesem Seminar noch keine Bewertung.
Schicken Sie Lob und Kritik bitte an seminar@akademie-rlp.de

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt