Seminarnummer: 3.1.4

Wirtschaftlichkeit des Versicherungsschutzes

Termine:

26.10.2020 09:30-16:00, Boppard

buchbar


Zielgruppe:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Versicherungsangelegenheiten

Seminarziel:

Vermittlung von Grundwissen über die einzelnen für Kommunen notwendigen Versicherungen, die Bewertung der einzelnen kommunalen Risiken, der allgemeinen Situation des Versicherungsmarktes, der Beratung in Versicherungsfragen durch Makler und Versicherungsaußendienst, des preisgünstigen Abschlusses von Versicherungsverträgen, der Schadenregulierung und der Organisation der Deutschen Kommunalversicherung.

Seminarinhalte:

Grundlagen des deutschen Versicherungswesens
Die einzelnen Versicherungsarten

  • Haftpflichtversicherung
  • Unfallversicherung
  • Kraftfahrversicherung
  • Rechtsschutzversicherung
  • Ausstellungsversicherung
  • Eigenschadenversicherung
  • Sachversicherung
Beratung und Vermittlung von Versicherungsschutz
Übersicht des Versicherungsmarktes
Ausschreibung von Versicherungsleistungen
Verhalten im Schadenfall
Die Kommunalversicherung als Selbsthilfeeinrichtung der Kommunen

Methodik:

Vortrag, Diskussion

26.10.2020, Boppard
jetzt buchen

als Vor-Ort-Seminar anfragen
Dauer:

9.30 Uhr-16.00 Uhr

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP: 154,22 €
Sonstige: 193,22 €

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldeschluss:

1 Monat vor Seminarbeginn

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Das Seminar ist sehr empfehlenswert. Den Referenten ist es gelungen, einen umfassenden Überblick in das komplexe Thema Datenschutz zu geben.

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt