Seminarnummer: 2.3.3

Grundzüge der kommunalen Doppik

Der Haushaltsplan: Informations- und Steuerungsinstrument der Kommunalpolitik

Termine:

27.04.2020 09:30-16:00, Boppard

abgesagt


Zielgruppe:

Ehrenamtliche Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker, sonstige Interessierte

Seminarziel:

Ziel des Seminars ist es, die Grundlagen der Systematik, der Aufstellung und der Bewirtschaftung eines doppisch und ergebnisorientierten Haushaltsplanes zu vermitteln

Seminarinhalte:

Doppisch und ergebnisorientierte Haushaltsplanung

  • Budgetrecht des Rates
  • Bedeutung/Funktion des Haushaltsplanes
  • Haushaltskreislauf
  • Haushaltssatzung/Vorläufige Haushaltsführung
  • Bestandteile und Anlagen des Haushaltsplans
  • Ergebnishaushalt/Finanzhaushalt/Teilhaushalte/Anlagen
  • Produktorientierung: Steuerung mit Zielen und Kennzahlen
Vollzug des Haushaltsplans
  • Deckungsgrundsätze
  • Flexible Haushaltsführung
Jahresabschluss

Methodik:

Vortrag, Diskussion, praktische Beispiele

Hinweis:

Hinweise zu Freistellung und Sonderurlaub für Inhaber/innen eines kommunalen Ehrenamtes

Eine Anerkennung nach § 7 des Bildungsfreistellungsgesetzes Rheinland-Pfalz wird vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur RLP nur dann gewährt, wenn eine Bildungsmaßnahme mindestens 3 volle Tage (jeweils mind. 6 Stunden) dauert. Dieses Seminar ist somit NICHT förderfähig!

zur Zeit kein Seminartermin

als Vor-Ort-Seminar anfragen
Dauer:

9.30 Uhr-16.00 Uhr

Gebühr:

Inkl. Unterlagen und Tagungsverpflegung:  154,22 €

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldeschluss:

1 Monat vor Seminarbeginn

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Leider gibt es zu diesem Seminar noch keine Bewertung.
Schicken Sie Lob und Kritik bitte an seminar@akademie-rlp.de

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt