Seminarnummer: 1.4.2-1.4.3

Effizienzsteigerung im Büro

Optimal organisieren - den inneren Schweinehund überwinden - in Balance bleiben

Termine:

18.05. - 19.05.2020 , Boppard (1.4.2)

ausgebucht

31.08. - 01.09.2020 , Boppard (1.4.3)

buchbar


Zielgruppe:

Alle Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter, die an effizienten Zeitmanagement- und Arbeitstechniken für Ihren Büroalltag arbeiten möchten

Seminarziel:

In diesem Intensivtraining lernen Sie, wie Sie

  • die individuelle Kombination von Zeit-, Selbst- und Büromanagement-Methoden an Ihre aktuelle Situation anpassen.
  • Zeitdiebe erkennen und beseitigen, Prioritäten richtig setzen und den individuellen Arbeitsstil entfalten.
  • den Tages- und Wochenplan entsprechend der modernen Arbeitstechniken optimieren.
  • Ihre Büro-, Ablage- und Schreibtischorganisation überprüfen und verbessern.
  • in Balance bleiben und stressfreier arbeiten.

Seminarinhalte:

Die besondere Herausforderung: Zeit- und Selbstmanagement in der digitalen Arbeitswelt
 Persönliche Standortbestimmung: Den eigenen Zeit- und Arbeitstyp erkennen
 Achtung innerer Schweinehund: Schlagen Sie der Aufschieberitis ein Schnippchen!
 Test: Analyse des eigenen Arbeitsstils und der Selbstorganisation
Wenn es eng wird: Mehr Effektivität durch die richtige Tagesplanung
 Effektiv arbeiten mit Aufgabenliste und Kalender: Warum das Planen wichtig ist!
 Ununterbrochen unterbrochen? Schluss mit Zeitfallen, Störfaktoren und Energievampiren
 Alles gleichzeitig und sofort: Prioritäten setzen und halten
 Praxis-Check: Warum das Setzen von Zielen ein Erfolgsfaktor ist!
Schreibtisch- und Büroorganisation: Schaffen Sie an Ihrem täglichen „Drehkreuz“ Struktur
 E-Mail- und Informationsflut selektieren, strukturieren und verwalten
 Das transparente Ablagesystem: gezielt ablegen und wiederfinden
 Praxis-Check: Die hilfreichsten Tools für ein professionelles Büro- und Schreibtischmanagement
Ab morgen wird´s anders: Ihr persönlicher Maßnahmenplan für die Praxis
 Update für den Umgang mit Stress und Demotivation
 Ihre Antreiber: Stressverstärker oder Ressource?
 Arbeiten Sie mit dem INGA-Prinzip: So sagen Sie konstruktiv Nein

Methodik:

Intensivtraining mit Impulsvorträgen und Workshop-Charakter, praxisorientierten Übungen in Kleingruppen, Diskussionen und Gedankenaustausch, konkreten Fallbeispielen mit praktischer Umsetzung

Hinweis:

Zu diesem Thema bieten wir auch eine individuelle Beratung für Ihre Situation vor Ort an. Preis auf Anfrage unter vorort-seminare@akademie-rlp.de

31.08. - 01.09.2020, Boppard
jetzt buchen

als Vor-Ort-Seminar anfragen
Dauer:

2 Tage (beide Tage 9.30 Uhr-17.00 Uhr)

Die Seminarzeiten sind an beiden Tagen 9.30 - 17.00 Uhr.

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP: 348,44 €
Sonstige: 426,44 €
Ü/F/Abendessen bei Bedarf bitte in Eigenregie

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldeschluss:

1 Monat vor Seminarbeginn

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Der Dozent, Florian Ax, hat die Thematik sehr interessant erläutert, der zeitliche Rahmen von zwei Tagen war m. E. dafür etwas kurz gehalten, auf einige wichtige Punkte konnte meiner Meinung nach so nicht eingegangen werden. Ob sich das Theoretische in der Praxis auch umsetzen lässt, wird sich zeigen. Faktoren, welche ich selbst steuern kann, werden ich definitiv überdenken. Weiter möchte ich Ihre herzlichen und super kompetenten Mitarbeiter/*innen im Bereich der Küche loben, das ist mir sehr positiv aufgefallen, auch die sehr sauberen Räumlichkeiten der Kommunalakademie und sanitären Anlagen. Ich komme sehr gern wieder!

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt