Seminarnummer: 1.1.19

Smart Leadership - Führung in bewegten Zeiten

Neuer Führungsstil: Wertschätzung, Empathie und Kooperation am Beispiel von Teamarbeit und Change-Management-Prozessen

Seminarreihe "Ober/Bürgermeister/innen und Landrät/innenAkademie"

Termine:

04.05. - 05.05.2020 , Boppard

buchbar


Zielgruppe:

Frauen und Männer mit Führungsaufgaben, die sich dafür interessieren, welche Vorteile eine empathische, einfühlsame und fürsorgliche Führungskultur haben kann.

Seminarziel:

In naher Zukunft gehen viele Leistungsträger/innen in den Ruhestand. Sie zu ersetzen, wird für die Verwaltungen eine Herausforderung sein. Zugleich rückt eine neue Generation nach, für die Arbeit nicht nur ein Instrument zur Existenzsicherung ist und die einen neuen Führungsstil einfordert. Die Arbeit soll auch befriedigend sein und ihnen Gestaltungsspielräume eröffnen. Gefragt ist für die Führungskraft zunehmend die Rolle des Katalysators, des Moderators, des Koordinators und des "Möglichmachers". Was heißt das konkret für Führungskräfte? Im Seminar setzen wir uns damit auseinander, wie wir einen Führungsstil mit mehr Empathie, Wertschätzung und Kooperation verwirklichen können. Beispiele aus den Bereichen Teamarbeit und Change-Mangement stellen den Praxisbezug her.

Seminarinhalte:

Die neue Rolle der Führungskraft
Führungskräfte stecken das Spielfeld für ihre Mitarbeiter/innen ab
Führungskräfte kommunizieren offen und ehrlich
Teamarbeit und Führung
Führungsstil: Vertrauens- statt Gehorsamskultur

Methodik:

Input, Gruppenarbeit, Austausch und Reflexion des eigenen Führungsstils

Hinweis:

Die Referentin ist Autorin des Buches "Change-Management", erschienen 2014 im Kommunal- und Schul-Verlag in der Reihe "Karriere in der Verwaltung".

04.05. - 05.05.2020, Boppard
jetzt buchen

als Vor-Ort-Seminar anfragen
Dauer:

2 Tage

Das Seminar beginnt und endet wie folgt: 1. Tag: 10.00 bis 16.30 Uhr, 2. Tag: 9.00 - 16.00 Uhr.

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP: 438,44 €
Sonstige: 526,44 €
Ü/F/Abendessen bei Bedarf bitte in Eigenregie.

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldeschluss:

1 Monat vor Seminarbeginn

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Leider gibt es zu diesem Seminar noch keine Bewertung.
Schicken Sie Lob und Kritik bitte an seminar@akademie-rlp.de

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt