Seminarnummer: 6.1.12

Umgang mit Fundsachen

Fundrecht in der kommunalen Praxis

Termine:

15.10.2019 09:30-16:00, Boppard

abgelaufen


Zielgruppe:

Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter von kommunalen Fundbehörden, die gelegentlich oder ständig Fundangelegenheiten bearbeiten und sich ein festes Wissensfundament sowie sichere Verfahrenskenntnisse aneignen wollen. Besondere Erfahrungen sind nicht erforderlich.

Seminarziel:

Ziel des Seminars ist es, die mit Fundangelegenheiten befassten Bediensteten von Kommunalverwaltungen mit dem Recht des Fundwesens vertraut zu machen. Typische Fund-Angelegenheiten werden unter Einbeziehung der praktischen Erfahrungen anwendungsorientiert erörtert.

Seminarinhalte:

Rechtsgrundlagen des Fundwesens
Definitionen: allgemeiner Fund/Behördenfund/Bagatellfund
Aufbewahrung von Fundsachen
Aushändigung an den Verlierer/Finder, Finderlohn, Verwaltungsgebühren
Abgabe von Fundsachen
Umgang mit Fundtieren
Datenschutz und Fundrecht

Methodik:

Vortrag, Diskussion

zur Zeit kein Seminartermin

als Vor-Ort-Seminar anfragen
Dauer:

9.30 Uhr-16.00 Uhr

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP:  149,22 €
Sonstige:  188,22 €

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldeschluss:

1 Monat vor Seminarbeginn

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Leider gibt es zu diesem Seminar noch keine Bewertung.
Schicken Sie Lob und Kritik bitte an seminar@akademie-rlp.de

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt