Seminarnummer: 5.2.9

Kommunalwerkstatt "Außengebietswasser"

Termine:

16.10.2019 09:30-16:00, Boppard

Warteliste


Zielgruppe:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der kommunalen Gebietskörperschaften, die mit dem sog. Außengebietswasser befasst sind

Seminarziel:

Herausarbeitung unterschiedlicher Ansätze zur Problemlösung im Rahmen der gegebenen Zuständigkeiten bzw. Verantwortlichkeiten, insbesondere der öffentlich-rechtlichen Pflichten in Abgrenzung zum Zivil- und Nachbarrecht
Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern

Seminarinhalte:

"Definition" von Außengebietswasser: Abgrenzung von Zuständigkeiten, insbesondere zur Abwasserbeseitigung und zur Gewässerunterhaltung
Maßnahmen zur Fernhaltung / Ableitung von Außengebietswasser von Ortslagen
Wege-/Straßenseitengräben und Drainagen
Zusammenhänge zum Abwasserabgabengesetz
Bauplanungsrechtliche Anforderungen
Aktuelle Rechtsprechung

Methodik:

Impulsvortrag, Besprechung der von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eingebrachten Fallbeispiele

Hinweis:

ACHTUNG!!! Der Termin wurde vom 28.05.2019 auf den 16.10.2019 verlegt!!!



Schwerpunkt ist die Besprechung der von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einzubringenden Fallbeispiele.

16.10.2019, Boppard
Auf Warteliste buchen

als Vor-Ort-Seminar anfragen
Dauer:

9.30 Uhr-16.00 Uhr

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP:  149,22 €

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldeschluss:

1 Monat vor Seminarbeginn

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Leider gibt es zu diesem Seminar noch keine Bewertung.
Schicken Sie Lob und Kritik bitte an seminar@akademie-rlp.de

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt