Seminarnummer: 3.3.21

Interne Öffentlichkeitsarbeit für Gleichstellungsbeauftragte

Genderthemen im Verwaltungsalltag kommunizieren

Seminarreihe für Gleichstellungsbeauftragte

Termine:

26.06.2019 09:30-16:00, Boppard

abgesagt


Zielgruppe:

Gleichstellungsbeauftragte, Stellvertreterinnen und sonstige Interessierte

Seminarziel:

Lernen Sie die Basics für einen individuellen Kommunikationsfahrplan kennen, damit Sie sich als Gleichstellungsbeauftragte in Ihrem Verwaltungsalltag gut einbringen und darstellen können.

  • Möglichkeiten zur Kommunikation von Gleichstellungsthemen im Verwaltungsalltag erkennen und nutzen
  • "Handwerkszeug" für eine authentische, kreative und wirksame Öffentlichkeitsarbeit erwerben
  • Strategien zur Kommunikation der eigenen Botschaften entwickeln
  • Das eigene Auftreten - klar, selbstsicher, gelassen

Seminarinhalte:

Grundlagen der Kommunikationselemente
Körpersprache
Gendergerechte Sprache
Redetexte
Präsentationen
Pressemitteilungen
Gutes Schreiben und Kommunizieren

Methodik:

Theoretisches Wissen wird durch Praxisübungen vertieft

Hinweis:

Übersicht Seminarreihe für Gleichstellungsbeauftragte 2018

zur Zeit kein Seminartermin

als Vor-Ort-Seminar anfragen
Dauer:

9.30 Uhr-16.00 Uhr

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP:  209,22 €
Sonstige:  248,22 €

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldeschluss:

1 Monat vor Seminarbeginn

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Leider gibt es zu diesem Seminar noch keine Bewertung.
Schicken Sie Lob und Kritik bitte an seminar@akademie-rlp.de

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt