Seminarnummer: 1.2.19

Nie mehr sprachlos!

In Besprechungen, Gremien- und Ausschusssitzungen durchsetzungsstark und überzeugend auftreten

Termine:

19.11. - 20.11.2019 , Mayen

wenige Plätze


Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte, die in herausfordernden Gesprächssituationen, wie z. B. Diskussionsrunden, Besprechungen oder Gremien- und Ausschusssitzungen souverän auftreten sowie ihre Ziele argumentativ durchsetzen möchten

Seminarziel:

In diesem Praxistraining lernen Sie, wie Sie …

  • Ihre argumentativen Fähigkeiten in Gesprächen, Besprechungen, Ausschüssen und Diskussionen, bei denen Sie durch andere „Gesprächspartner/innen verbal „angeschossen“ werden, nachhaltig verbessern
  • Klare Durchsetzungsstrategien für Ihren Praxisalltag entwickeln
  • Ihre Gesprächspartner/innen für Ihre Ideen gewinnen
  • Durch Praxisübungen mehr Sicherheit und Souveränität in herausfordernden Gesprächssituationen erhalten
  • Verbalattacken Ihrer Gegner/innen durch Techniken der Schlagfertigkeit abwehren
  • Manipulationsversuche und Machtspiele erkennen und überzeugend darauf reagieren
  • Mehr Ansehen u. a. bei Vorgesetzten, Kolleg/innen, Mitarbeiter/innen und Bürger/innen gewinnen

Seminarinhalte:

Erfolgsfaktor Durchsetzungsvermögen

  • Sprachliche Souveränität demonstrieren und überzeugend argumentieren
  • Sich selber treu bleiben: Persönlichen Biss mit eigenen Werten in Einklang bringen
  • Den Überblick behalten: Schnelle Techniken zum „runterfahren“
  • Praxis-Check: Intelligent, witzig, effektiv - wie Ihnen die Antworten schneller einfallen
Wirkungsvolle Rhetorik und strategische Gesprächsführung
  • Worauf es wirklich ankommt – Stimme, Tempo, Pausen, Lautstärke
  • Die Klassiker: Aktives Zuhören, Schlüsselfragen und Ich-Botschaften
  • Praxis-Check: Schachtelsätze und Weichmacher - so reden Sie sich um Kopf und Kragen
Macht und Magie im „Verbalfight“: Ihr Handwerkszeug für die Praxis
  • „Sie sind …!“ - Gesprächsentgleisungen und Wortscharmützel unterbinden
  • Psychospielchen im Job: Wie Sie Manipulationen aufdecken und clever kontern
  • Neulich auf dem Affenfelsen: Entschlüsseln Sie typische Territorial- und Dominanzsignale
  • Praxis-Check: Körpersprache – Signalwirkung oder Geheimwaffe
Praxis live: Das Steuer übernehmen
  • Beleidigende GesprächspartnerInnen gekonnt „schachmatt” setzen
  • Das Durchsetzungsgespräch: Grenzen aufzeigen und verteidigen
  • Erfolgreicher Umgang mit Cholerikern, Giftzwergen und Reklamanten
  • Praxis-Check: "Wie sag ich's…?" - Kritik üben, ohne zu verletzen

Methodik:

Intensivtraining mit Impulsvorträgen und Workshop-Charakter, praxisorientierte Übungen in Kleingruppen, Diskussionen und Gedankenaustausch, konkrete Fallbeispiele mit praktischer Umsetzung

19.11. - 20.11.2019, Mayen
wenige Plätze – jetzt buchen

als Vor-Ort-Seminar anfragen
Dauer:

2 Tage (beide Tage 9.30 Uhr-17.00 Uhr)

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP: 298,44 €
Ü/F/Abendessen bei Bedarf bitte in Eigenregie.

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldeschluss:

1 Monat vor Seminarbeginn

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Leider gibt es zu diesem Seminar noch keine Bewertung.
Schicken Sie Lob und Kritik bitte an seminar@akademie-rlp.de

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt