Seminarnummer: 1.2.14

Vorbereitung und Durchführung von Moderationen und effizienten Besprechungen

Termine:

20.05. - 21.05.2019 , Münchweiler/Alsenz

buchbar


Zielgruppe:

Führungskräfte, Teamleite/rinnen, Mitarbeiter/innen und Ehrenamtliche, die Sitzungen zielsicher und zielorientiert leiten wollen

Seminarziel:

Professionell moderieren oder eine Besprechung zu leiten zeigt ein hohes Maß von Professionalität. In diesen Seminar erhalten Sie Sie das "Rüstzeug" für professionelle Moderation, mit dem Sie eine hohe Ergebnisqualität erreichen werden.
Sie lernen, Ihre Besprechungen teilnehmerorientiert und ergebnisfokussierter auszurichten, sodass die Teilnehmerakzeptanz und -Umsetzung hoch ist. Sie erhalten einen umfassend Überblick über Arbeitsmethoden, Vorgehensweisen und Techniken, für die effiziente Vorbereitung sowie für die souveräne Durchführung.
Durch den hohen Praxisanteil können sie ihr persönliches Auftreten als Moderatorin/Moderator reflektieren und entwickeln.

Seminarinhalte:

Moderation - mehr als klassische Sitzungsleitung

  • Prinzipien und Nutzen der Moderation
  • Rolle und Selbstverständnis des Moderators
  • Persönliche Kompetenz als Moderator
Techniken der Moderation
  • Visualisierungs- und Abfragetechniken
  • Bewertungs- und Gewichtungstechniken
  • Gruppen aktivieren und strukturierte Problemlösungshilfen
  • Zielführende Fragetechniken
  • Motivation und Arbeitsfähigkeit
  • Phasen der modernen Sitzung
Methodenkompetenz
  • Gezielter Einsatz unterschiedlicher Methoden
  • Klare und verbindliche Interventionstechnik
  • Förderung von Kreativität, Kooperation und Kompromissfähigkeit
Souveräner Umgang mit Störungen
  • Störfelder frühzeitig erkennen und auflösen
  • "Schwierige" Teilnehmerinnen/Teilnehmer (Vielredner, Nörgeler, Verhinderer)
  • Selbstreflexion und Gelassenheit

Methodik:

Input, Übungen, Praxisfälle, Einzel-/Gruppenarbeiten, Präsentation, Moderation, Selbsterfahrenes Lernen

Hinweis:

Das Seminar wird von einer/einem der Referent/innen geleitet.

Auch als Inhouse-Seminar oder Einzelcoaching/-beratung.

20.05. - 21.05.2019, Münchweiler/Alsenz
jetzt buchen

als Vor-Ort-Seminar anfragen
Dauer:

2 Tage

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP: 398,44 €
Sonstige: 476,44 €
Ggf. vor Ort zu begleichen für Ü/F (Abendessen in Eigenregie) 67,50 €

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldeschluss:

1 Monat vor Seminarbeginn

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Leider gibt es zu diesem Seminar noch keine Bewertung.
Schicken Sie Lob und Kritik bitte an seminar@akademie-rlp.de

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt