Seminarnummer: 1.1.55-1.1.56

Führen ohne Vorgesetztenfunktion I

Ihre Toolbox für die "Sandwichposition" zwischen Führungsposition und Kollegenstatus

Termine:

14.05. - 15.05.2019 , Boppard (1.1.55)

ausgebucht

04.06. - 05.06.2019 , Boppard (1.1.55/10)

abgelaufen

04.09. - 05.09.2019 , Boppard (1.1.56)

Warteliste

23.10. - 24.10.2019 , Boppard (1.1.56/10)

wenige Plätze


Zielgruppe:

Dieses Seminar richtet sich an Team-, Gruppen-, ProjektleiterInnen und Projektverantwortliche sowie an MitarbeiterInnen aus dem Bereich Assistenz, Sekretariat und an Referenten, die Teams, KollegInnen und MitarbeiterInnen führen, ohne disziplinarischer Vorgesetzter zu sein. Dabei gibt es u. a. auch FührungseinsteigerInnen einen guten Überblick über die zukünftige Rolle als Führungskraft.

Seminarziel:

In diesem Intensivseminar mit Workshopcharakter klären Sie Ihre eigenen Unsicherheiten als Führungskraft ohne direkte Weisungsbefugnis. Sie bereiten sich auf Verhaltensmuster Ihrer Kollegen vor und erfahren, worauf Sie achten und was Sie vermeiden sollten, um das Vertrauen Ihres Teams zu gewinnen. Dabei erleben Sie, was es bedeutet, bloße Weisungen zu erteilen oder die Eigenverantwortung der Mitarbeiter zu fördern. Sie lernen, Regeln zu etablieren und den Teamgedanken zu fördern.

Seminarinhalte:

Führen in der "Sandwichposition": Sicherer Umgang mit der eigenen Rolle

  • Voraussetzungen für erfolgreiches Führen ohne Vorgesetztenfunktion
  • Sich als Kollege abgrenzen, ohne als Chef abzuheben
  • Praxis-Check: Erwartungen, Zuständigkeiten und Verantwortungsbereiche klären
Effektive Führungselemente für die laterale Führung
  • Aktuelles Führungswissen: Steife Brise oder Kuschelkurs?
  • Autoritär oder teamorientiert: Entwickeln Sie mehr Sicherheit
  • Praxis-Check: Den passenden Führungsstil entwickeln
Vom "Käfig voller Narren" zum "Dream-Team"
  • Teams richtig führen, steuern und entwickeln
  • Teamdynamiken erkennen und beeinflussen
  • Praxis-Check: Leistung im Team fordern und fördern
Führen heißt überzeugend kommunizieren
  • Ihr Königsweg - Exzellente Kommunikation in der fachlichen Führungsarbeit
  • Ein Überblick der wichtigsten Gesprächstechniken
  • Praxis-Check: Ziele vereinbaren, andere motivieren und Aufgaben delegieren

Methodik:

Intensivtraining mit Impulsvorträgen und Workshop-Charakter, praxisorientierten Übungen in Kleingruppen, Diskussionen und Gedankenaustausch, konkreten Fallbeispielen mit praktischer Umsetzung

04.09. - 05.09.2019, Boppard
Auf Warteliste buchen

23.10. - 24.10.2019, Boppard
wenige Plätze – jetzt buchen

als Vor-Ort-Seminar anfragen
Dauer:

2 Tage (beide Tage 9.30 Uhr-17.00 Uhr)

Die Seminarzeiten sind an beiden Tagen 9.30 - 17.00 Uhr.

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP:  298,44 €
Sonstige:  376,44 €
Ü/F/Abendessen bei Bedarf bitte in Eigenregie

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldeschluss:

1 Monat vor Seminarbeginn

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Sehr praxisorientiert, Dozent ist auf alle Fragen eingegangen, Problemlösungen der einzelnen Teilnehmer/innen wurden zusammen erarbeitet. Lockere und freundliche Atmosphäre. Seminar war kurzweilig und hat viel Spaß gemacht.

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt