Seminarnummer: 3.4.20

Das Satzungsrecht in der kommunalen Praxis

Die kommunale Satzung vom Erlass bis zur Normenkontrolle

Termine:

06.12.2018, Boppard

abgelaufen


Zielgruppe:

Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter, für die in verschiedenen Aufgabenbereichen (z.B. Sitzungsdienst, Servicestelle für Ortsgemeinden, Kommunalaufsicht) das kommunale Satzungsrecht von Bedeutung ist

Seminarziel:

Aktualisierung und Vertiefung der Kenntnisse zum kommunalen Satzungsrecht. Wir geben Ihnen Tipps, das Satzungswesen in Ihrer Verwaltung optimal zu steuern und zu strukturieren.

Seminarinhalte:

Ermächtigung zum Erlass kommunaler Satzungen
Recht und Pflicht zum Erlass kommunaler Satzungen
Das Satzungsgebungsverfahren
EU Dienstleistungsrichtlinie und Normenscreening
Möglichkeiten der innergemeindlichen Selbstkontrolle
Das Satzungsgebungsverfahren aus Sicht der Kommunalaufsicht
Das Normenkontrollverfahren vor dem Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz

Methodik:

Vortrag, Diskussion, Fallbeispiele

Hinweis:

Das Seminar musste leider vom 19. September auf den 06. Dezember verschoben werden.

zur Zeit kein Seminartermin

als Vor-Ort-Seminar anfragen
Dauer:

9.30 Uhr-16.00 Uhr

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP:  139,22 €
Sonstige:  178,22 €

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldeschluss:

1 Monat vor Seminarbeginn

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Leider gibt es zu diesem Seminar noch keine Bewertung.
Schicken Sie Lob und Kritik bitte an seminar@akademie-rlp.de

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt