Seminarnummer: 1.1.18

Führungsalltag IV: Führen von altersgemischten Teams

Führen von Teams: wie Generationen effizient zusammenarbeiten

Termine:

06.12. - 07.12.2018 , Budenheim

ausgebucht


Zielgruppe:

Führungskräfte in Linienfunktionen, Projektleiter, Personalverantwortliche, die eine generationsübergreifende Zusammenarbeit gestalten möchten.

Seminarziel:

Sie lernen Arbeitsweisen, Bedürfnisse und Wertesysteme von unterschiedlichen Generationen kennen und verstehen.
Sie reflektieren die eigene Teamzusammensetzung und erarbeiten Strategien, wie sie die Mitarbeiter/innen entsprechend ihrer Anforderungen unterstützen und motivieren können.
Sie sind in der Lage, Konfliktpotenziale zu antizipieren und ihren Konfliktstil entsprechend zu justieren.

Seminarinhalte:

Unterschiede und Gemeinsamkeiten im Wertekontext der Generationen erkennen.
Erfolgsfaktoren altersgemischter Teams
Herausforderung im Führen von altersgemischter Teams
Kommunikationsverhalten und Kommunikationsstile der verschiedenen Genera-tionen beschreiben, deuten und anpassen können.
Lernverhalten der Generationen verstehen und für die tägliche Arbeit nutzen.
Erfahrungssynergien erkennen und zwischen den Generationen verknüpfen.
Potenziale und Handlungsmöglichkeiten für den Alltag erkennen und nutzbar machen.
Praxistransfer des Erlernten planen - z.B. Umsetzungsstrategien mit den Mitarbeiter/innen erarbeiten und sicher das daraus fließemde Potential heben.

Methodik:

Trainerinput, Feedback, Praxisfälle,

Gruppenarbeit, Einzelarbeit

Kollegiale Unterstützung

Hinweis:

Das Seminar wird von einer/einem der Referent/innen geleitet.

Auch als Inhouse-Seminar oder Einzelcoaching/-beratung.

zur Zeit kein Seminartermin

als Vor-Ort-Seminar anfragen
Dauer:

2 Tage

Gebühr:

Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP: 378,44 €
Sonstige: 456,44 €
Ggf. vor Ort vom TN zu begleichen für Ü/F/Abendessen:  87,00 €

Preisangaben inkl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldeschluss:

1 Monat vor Seminarbeginn

AP für Landesbedienstete:

Frau Marianne Dietz

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-198

Frau Daniela Breitbach

bts-fortbildung@hoev-rlp.de Telefon 02651/983-239
Leider gibt es zu diesem Seminar noch keine Bewertung.
Schicken Sie Lob und Kritik bitte an seminar@akademie-rlp.de

Ähnliche Seminare - aus gleicher Kategorie

Lade Inhalt

Weitere Seminare des/der Referent/in

Lade Inhalt